Samstag, 5. November 2011

Herbst trifft Sommer

Ich war die letzten Tage auf Wellness!

.......... nein nicht in der Therme, auch nicht bei der Massage.
Ich war am Strand spazieren und genoss die Luft am Meer und die Klänge der Wellen und Vögel. Im Sand sitzend konnte ich eine Frau beobachten, die ihre Drachen steigen ließ und vom Wind immer weiter hochtanzen ließ............

Ich war auch nicht in Kurzurlaub - obwohl - mit meinen Gedanken wohl doch.

Ich habs geschafft und habe mein Kreativplätzchen aufgeräumt und "begehbar" gemacht. Und dort konnte ich für ein paar Stunden mit Hilfe meiner Stempel, Papiere, Farben, und was es dort noch so alles in Schächtelchen und Gläsern gibt, abtauchen in die tolle Welt der Entspannung.
Das ist zwar bestimmt nicht billiger als ein Thermenurlaub (alle Stempler und Scrapper wissen wovon ich rede *grins*) aber bestimmt viel leichter auch zwischendurch mal zu verwirklichen.



Entstanden ist ein Kärtchen, das ich im Sommer bereits begonnen habe. Irgendwie ein Bild unseres heurigen Wetters. Herbsttage im Sommer und Sommertage im Herbst. Davon hatten wir heuer wohl so einiges zu bieten!

JAM - ATC in Gemeinschaftsarbeit

........ das ist eine wirklich spannende Sache! Der erste stellt Papier und Mattung zusammen, gestaltet den Hintergrund, der nächste arbeitet weiter daran und der dritte Teilnehmer stellt das ATC fertig.
Dies war meine erste Teilnahme und ich durfte auch gleich eine Fertigstellung wagen. Das fiel mir besonders schwer, denn Hintergrund und Stempelmotive sahen schon so toll aus, dass ich Angst hatte, alles zu verderben.
Ich habe das tolle ATC mit ganz zarten, hellen Gräsern (Tim Holtz) bestempelt und ich denke, es passt sehr gut!

Eine super Art der Zusammenarbeit!

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Karte nach Diktat

Birgitt hat beim Onlinecrop in der Allee zum Diktat gebeten.
So mag sogar ich Diktate.............

Dieser Stempel war einer meiner ersten überhaupt - von Penny Black - unschwer zu erkennen, gel?
.......... nur matten muss ich das Kärtchen noch, aber da muss ich erst noch nach dem richtigen Papier suchen.

Häkelmaus

Diese Häkelmaus habe ich nach Alex' Anleitung beim Onlinecrop in der Stempelallee gemacht. Süß nicht?
Vielleicht schaffe ich ja doch noch eine Herbstdeko......

Dienstag, 25. Oktober 2011

Das große Stricken

........ ich mache ja ganz selten Werbung...........

Aber heute gibt es eine Ausnahme.

An die Nadeln fertig los...
Schon im Vorjahr war ich so begeistert. Meine kleine Tochter hörte von dieser caritativen Aktion und brachte die Idee in die Schule zum Handarbeitsunterricht mit. Die Lehrerin griff die Idee auf, und die Kids durften freiwillig im Unterricht (Stricken stand sowieso am Plan) daran teilnehmen. Die Lehrerin sammelte die Mützchen und schickte sie an die angegebene Adresse.
Dementsprechend lag schnell fest, dass auch heuer wieder Mützchen gestrickt werden. In der Schule haben sie schon gestartet und zu Hause steht ab heute auch ein kleines Körbchen mit Wolle und Stricknadeln bereit..........
Ein paar Euros für Bedürftige werden wir schon zusammenbringen

Karte zum Buchstaben G

.......... schon lange habe ich nichts Produktives mehr geschafft - zumindest am Kreativsektor.

Eine Karte ging im Sommer vom Tisch - für ein Ketting. Die Aufgabe war, Dinge mit einem zugewiesenen Buchstaben zu verwenden.
Mein Buchstabe war das G - und so habe ich einen meiner Lieblingsstempel, das gutgelaunte Girly verwendet, ein geknotetes Band, einen gelb/grünen Hintergrund und genäht habe ich auch!

Sonntag, 11. September 2011

CUYL # 51 Paper Piecing

........ sorry, ich muss mich gleich mal entschuldigen.
Mein Beitrag erscheint dieses mal viel zu spät, ich habs leider nicht früher geschafft.

Die nächsten 2 Wochen gehts bei CUYL um PaperPiecing. Ihr habt wieder Zeit, bis zum 23.9.11 um Mitternacht, um euren Beitrag zu verlinken.
Zu gewinnen gibt es dieses mal einen 15€-Gutschein von Scrapbookheaven.

Ich habe eine Glückwunschkarte zur Geburt gestempelt und aus verschiedenen Papierstücken zusammengesetzt.

Der Stempel ist von CowTownSTamps, Stanzschablone von Whiff of Joy und das PP von Creative Memories.

Samstag, 13. August 2011

CUYL # 50: kein PP

Und schon sind sie wieder um die 2 Wochen, die ganz im Zeichen des Jubiläums standen.

Ich werde meine Karte unter den Einsendern verlosen, aber wundert euch nicht, wenns ein wenig dauert - ich habe grade keine Möglichkeit, zum PC zu kommen!

Das nächste Thema bei CUYL lautet macht eine Karte oder ein anderes Werk, ohne ein PP (Designpapier) zu verwenden.
Ihr habt wieder 2 Wochen Zeit und natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen. Whiff of Joy sponsert einen Stempel für die Gewinnerin/ den Gewinner.

Ich habe geprägt, gestempelt, geschnitten, eingefärbt, gestanzt............. und eine Gratulationskarte für Musiker ist dabei entstanden.

Die verwendeten Stempel sind von De Stempelwinkel (die große Blume weiß ich nicht, die war ein Geschenk)
Gewischt und Gestempelt mit Distress Ink.

Mittwoch, 10. August 2011

Triptych ATC.......... Die Stempelallee

Ein Triptych ATC ist für mich schon eine besondere Herausforderung. Wenn es dann noch mit dem Thema Stempelallee verbunden wird, dann wirds so richtig interessant.

In der Mitte habe ich den limited Edition Stempelgummi "Stempelallee" verwendet und rundherum Motive und Farben gewählt, die ich mit dem Thema verbinde.

Gestempelt mit Archival Ink Jet black und Distress.
Coloriert mit Copic und Distress.
Stempel:
Stempelallee - Dauphne Design
Texte - De Stempelwinkel
alle anderen: Flohmarktkäufe ???

Dienstag, 9. August 2011

Geburtstagskarte für jemand ganz besonderen

.......... da muss natürlich eine ganz besondere Karte her.
Eine Karte an der man lange sitzt und wo man immer wieder drangeht.
Von der lieben Ulla habe ich diese schönen gestempelten Blumen bekommen, weil ich sie so schön fand und ich finde sie perfekt für diesen Anlass!


Coloriert und gestempelt mit Distress Ink und Archival Ink Coffee und Jet black.
Die Stempel sind aus einem Set aus dem Papierladen - den Hersteller weiß ich nicht mehr.
Der Kreis ist mit Glimmermist gefärbt und dann braun gestempelt und geinkt und ein bisschen was vom Glimmermistrest habe ich dann noch auf die Grundkarte getupft.
Die Linien der Blume habe ich teilweise mit Stickles Diamond nachgezeichnet.
.......... leider hab ich ein wenig in die feuchten Sticklesstriche getappt - ich hoffe, dass es nicht zu sehr auffällt.

Samstag, 30. Juli 2011

ATC zum Thema Mittelalter

Für ein Ketting in der Allee habe ich diese 3 ATC gestempelt.
Es war schon eine ganz schöne Herausforderung für mich, da ich noch nie etwas zu diesem Thema gemacht habe - zumal ich für eine Mittelalterliebhaberin werkeln durfte.



Ich habe dafür neue Stempel von Stempelwinkel und Cherry Pie eingeweiht. Die Schrift links neben dem Mann ist ein Flohmarktkauf, den muss ich erst recherchieren.
Coloriert mit Distress Ink und Wassertankpinsel.
Gestempelt mit Archival Jet black.

CUYL # 49: Jubiläum

Ja, meine lieben, es gibt etwas zu feiern. Den Challengeblog Challenge up your life gibt es bereits 2 Jahre lang.
Das Thema für die nächsten 2 Wochen liegt somit auf der Hand. Es heißt Jubiläum. Also setzt euch hin und gestaltet etwas zu diesem Thema. Ihr habt wieder 2 Wochen Zeit - also bis Freitag, 12. August um Mitternacht. Von Lelo & embellishments.de gibt es Stempelgummis und einen 10 € Gutschein zu gewinnen.

Ich habe diese Karte zum Jubiläum gestaltet und zu diesem Anlass, wird auch diese Karte verlost und ein kleines Goodie gibts dazu!

Samstag, 16. Juli 2011

CUYL # 48: Tentcard

Und schon wieder sind 2 Wochen um. Zeit für eine neue Challenge bei CUYL. Die nächste Herausforderung betrifft wieder eine spezielle Kartenform. Gestalte eine Tentcard.....................
Ich mag das, denn so gibts einen Anlass, um wieder einmal etwas neues zu probieren.
Für den Gewinner Sulie von Vienna Impressions einen 15€-Gutschein gesponsert. Herzlichen Dank dafür, Sulie!

Ich habe eine Geburtstagskarte gemacht. Im inneren der Karte wird noch Bares in einem Cellophan verstaut, das zum Kauf eines neuen Fahrrades verwendet werden wird.



Den Hintergrund habe ich in Resisttechnik gestaltet, alles mit Distress Ink gewischt und mit Archival Ink Coffee gestempelt.
Stempel: Bordüren (Zahnräder, Kette) von Technique Tuesday.
Die restlichen Stempel kann ich leider nicht mehr zuordnen - die kleinen Fahrräder im Hintergrund könnten von Unicorn sein und das Fahrrad beim Ausschnitt ist aus so einem Set, wie man sie in den Papiergeschäften oft hängen sieht (leider habe ich die Verpackung nicht mehr).

Samstag, 9. Juli 2011

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...

Kennt ihr das auch? Ihr habt ein Hobby, das ihr echt liebt und seid dann richtig stolz, weil eure Kids es euch nachmachen.
Also das hier hat mich echt stolz auf meine kleine gemacht.
Dieses Geschenk - ein kleiner bestickter Polster - hat sich Theresa vollkommen selber ausgedacht, das Bild vom Internet ausgedruckt, aufgezeichnet und dann gestickt und genäht - ich habe ihr nur den Stich einmal gezeigt und den gefüllten Polster geschlossen.

........... und ihre Freundin hat sich total über das liebe und durchdachte Geschenk gefreut!

überarbeitete Karte

Für die letzte Challenge bei CUYL habe ich eine Karte gemacht, die ich dann nach vielen Tipps und Rückmeldungen noch einmal in die Hand genommen haben und noch ein paar Kleinigkeiten verändert habe.
Jetzt bin ich ganz zufrieden damit.

Geschenkskörbchen für einen 90jährigen Mann

Könnt ihr euch noch an die Karte für die Blasmusik erinnern, die ich euch vor kurzem gezeigt habe?
So habe ich dann das kleine Präsent fertig gemacht:
Ich sags ja immer, wir kreativen Menschen haben es echt leichter, Geschenke zu finden, die auch einen persönlichen Bezug haben.

Karte nach Vorgabe für ein Ketting



Diese Karte habe ich nach einer Vorgabe von Birgitt gemacht. Sie ist für ein Ketting in der Stempelallee gedacht.
Jetzt werde ich aber allmählich die Frau mal wegpacken, nicht dass euch noch fad wird.
Coloriert und gewischt habe ich mit Distresskissen

Samstag, 2. Juli 2011

CUYL # 47: arbeite nach einem Rezept

Wahnsinn, habt ihr bei Challenge up your life schon einmal reingesehen, was da alles für Ideen zum Thema Kreise gepostet wurden............ ich bin echt weg.
Es ist aber schon wieder Zeit für eine neue Challenge: dieses Mal soll nach einem Rezept gearbeitet werden und zwar soll eine Spitze, ein Brad und ein Stanzteil verarbeitet werden. Ihr habt bis zum 15. Juli um Mitternacht Zeit, um euer Werk zu verlinken.
Und natürlich gibt es auch wieder was zu gewinnen, und zwar einen 15 € Gutschein von Scrapbookheavenhttp://www.blogger.com/img/blank.gif

Ich habe mich wieder für eine Karte entschieden und meinen neuen Lieblingsstempel verwendet.

Sonntag, 26. Juni 2011

Schatz, hast du zufällig eine Karte da?..........

Nein, ganz zufällig hatte ich keine Karte für einen 90 jährigen Mann. Aber das kann man ja ändern.
Diese Karte habe ich für einen Ehrenobmann, bei dem die Blasmusik heute ein Ständchen zur Überraschung spielen wird, gemacht.
Wie gut, dass ich für solche Zufälle die Musikmotivstempel von DeStempelwinkel gekauft habe, die wahrscheinlich meisteingesetzten Stempel in meinem Fundus.



Den Hintergrund habe ich mit Distress und Wasser gemacht.

Die Karte wird mit einem kleinen Geschenk mit Wein und Nascherein verschenkt - sollte mir hier noch was Nettes einfallen, dann werde ich das natürlich auch noch fotografieren und nachreichen.

Freitag, 24. Juni 2011

Karte aus Resten

Für diese Karte habe ich geprägte Reste und Reste von selbstgestaltetem Papier verwendet. Ein Stempelmotiv, ein Mascherl...........
Manchmal gehts doch recht schnell - und macht trotzdem was her wie ich finde.



Zum ersten Mal habe ich auch ausprobiert, eine gerade Stempelbordüre durch Einschneiden rund zu legen...... das funktioniert wirklich gut und sieht toll aus!

Samstag, 18. Juni 2011

CUYL # 46 Kreise

......... und schon wieder ist es Zeit für die neue Challenge.
Dieses Mal lautet das Thema Kreise.
Leute ich sag euch, da hätte ich diesmal so viele Ideen gehabt - sowohl für Scrapwerke, als auch für Stempel- und Kartenwerke - sogar zum Nähen wäre mir was eingefallen.
Ich habe mich dann aber für eine Karte entschieden. Die Vorratskiste ist ja sozusagen schon wieder fast leer.

Vielleicht gehts euch ja auch so, und die Ideen stürmen nur so dahin und es hüpft so das eine oder andere vom Tisch. Bis zum 1. Juli um Mitternacht habt ihr wieder die http://www.blogger.com/img/blank.gifMöglichkeit, eure Werke auf dem Challengeblog zu verlinken.
Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen. Timbroscrapmania stellt einen Stempel zur Verfügung!



Verwendet habe ich Papierreste, ein Stempelset von Close to my heart und das Archival Stempelkissen in Jet black.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Karte nach Rezept

Für ein Ketting in der Allee habe ich wieder ein paar Stempel eingeweiht und mich im Maskieren geübt.
Gefordert war:
Verwende außer schwarz und weiß lediglich 2 Farben, bringe ein BLumenmotiv unter, Spitze und Perlen sollen auch noch vertreten sein.
Ich hatte total Spaß daran, mich dieser Herausforderung zu stellen.

ATC zum Thema Elemente

Wieder für ein Ketting in der Stempelallee waren ATC zum Thema die Elemente gefragt. Ich habe mich für Wasser, Luft und Feuer entschieden.
Hier habe ich endlich ein paar neue Stempel, das neue Maskierpapier und den Tonal Aplikator eingeweiht.
Wie das Maskierpapier anzuwenden ist, habe ich mir bei Petra im Blog angesehen........ Ist eine tolle Sache!



ATC zum Thema Recycling

Aucn in der Stempelallee wurde das Thema Recycling aufgegriffen. Und zwar für ein ATC-Ketting. Ich habe diese 3 ATC's dazu gearbetet.
Verwendet habe ich dafür wirklich ausschließlich Paperreste, die ich selber eingefärbt habe. Außerdem habe ich noch einen Aromaschutzdeckel einer Dose, eine Schutzfolie eines Bildschirms und Abschnitte von einer fertigen Karte verwendet.


Samstag, 4. Juni 2011

CUYL # 45: Sketch

Tja, schon wieder sind 2 Wochen vergangen. Erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht. Dieses Mal gibt es für die nächsten 2 Wochen einen Sketch für euch als Herausvorderung. Mal sehen, was euch so einfällt. Ihr könnt eure Werke wieder bis zum 17. Juni um Mitternacht verlinken. Hüpft doch mal rüber zum Challengeblog.
Als Preis hat Dani Peuss einen Einkaufsgutschein über 25 € zur Verfügung gestellt.

Ich habe den Sketch als Karte umgesetzt. Töchterchen brauchte eine Karte für die Freundin. Stempelabdruck mit Copics coloriert, mit dem Distresser bearbeitet, der gestanzte Streifen hat mich darübergerettet, dass ich kein passendes Bändchen hatte, ja und die Blümchen, die geben dann noch den nötigen Aufputz, wie es sich für ein Kärtchen für die Freundin gehört.

Theresa ist nicht von meiner Seite gewichen und ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Samstag, 21. Mai 2011

CUYL # 44: Recycling

Es ist schon wieder Zeit für eine neue Challenge bei Challenge up your life. Dieses mal geht es um das Thema Recycling - was für ein tolles Thema. Da bin ich schon sehr gespannt auf eure Ideen.
Ihr habe wieder 2 Wochen Zeit, um eure Werke am Blog zu verlinken. Schaut doch mal rüber...........
Gesponsert wird diese Challenge von Betty's Creations - herzlichen Dank dafür!

Ich habe mich für diese Aufgabe von Alex und Birgitt inspirieren lassen und eine Dose mit Deckel bearbeitet. Das Ergebnis ist eine Dose zur Bänderaufbewahrung, die ich für meine Tochter gemacht habe. Sieht gar nicht mehr nach Müll aus, gell?


Stempel von Inkadinkado und Close to my heart

Samstag, 7. Mai 2011

CUYL # 43 Reisen

Es gibt ein neues Thema bei Challenge Up Your Life: Reisen
Ihr habt bis zum 20. Mai 2011 um Mitternacht Gelegenheit, eure Werke auf dem Blog zu verlinken.

Da wusste ich sofort was ich machen möchte. Ein Reisetagebuch für Fahrten mit unserem Wohnwagen.

Das Außendrumherum ist jetzt mal fertig........ wieder mit dem normalen Bürolocher gelocht, damit Zettel und Prospekte und vielleicht Folien leichter einzuheften sind.............. Das Innenleben wird sich dann hoffentlich so nach und nach füllen: mit Reiseberichten, Campingplatzbewertungen, Urlaubszielen, Tipps von anderen und Erinnerungen - ein Tagebuch eben.
Das Papier ist von Cosmo Cricket - ein Kit, das mir sofort gefallen hat. Die Stempel............. tja, wenn ich das noch wüsste........ die liegen schon ziemlich lange in meiner Kiste *gg* - nun sind sie eingeweiht.

Samstag, 23. April 2011

CUYL # 42 Lesezeichen

Zur letzten Challenge hat es ja wieder total schöne Einsendungen gegeben! Ich freue mich total darüber! Und verblüfft bin ich wie immer, dass schon wieder Zwei Wochen vorbei sind.
Es gibt wieder ein neues Thema bei Challenge Up Your Life - nämlich die Gestaltung eines Lesezeichens. Ich denke, das ist wieder ein tolles Thema. Da gibt es wieder unendlich viele Möglichkeiten! Ich bin schon sehr gespannt, was euch allen so einfällt...... ihr könnt eure Werke wieder bis zum 6. Mai um Mitternacht am Challengeblog verlinken!
Lelo Design sponsert für diese Challenge 3 süße Stempelgummis - herzlichen Dank dafür!

Ich habe ein Lesezeichen für meine kleine Tochter gemacht - Die Stempel hat sie sich ausgesucht.
Der Hintergrund ist mit Glimmermist und Frischhaltefolie gearbeitet.

Mittwoch, 20. April 2011

18 Jahre

......... ich finde auch berufliche Veränderungen gehören in ein Familienalbum - es schafft Gelegenheiten für Erinnerungen.


PP von Crate Paper
Alphas von 7Gypsies

Montag, 18. April 2011

Veränderung

Scrapbooking ist wie Vergangenheitsbewältigung................ *gg*
Drum wollte ich diese Fotots unbedingt verarbeitet haben!

Easelcard zum Geburtstag

Für meine Schwägerin habe ich diese Karte gemacht..........
Ich wollte die Zahl 50 vermeiden und ich dachte, goldenes Embossing wirkt sehr edel.......... ich bin mir aber im Nachhinein nicht sicher, ob es schwar nicht schöner gewesen wäre..............
......... das werde ich noch ausprobieren.


Der Hintergrund ist mit wasservermalbaren Wachsmalkreiden gestaltet. Im Hintergrund sind auch noch einige Blümchen in weiß und gold gestempelt - das hab ich nicht geschafft am Photo einzufangen. Auf den kleinen schwarzen Blümchen sind noch ganz winzige Akzente mit goldenem Stickles.

Stempel: Inkadinkado
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Stamping Up - Flüsterweiß, Brilliance - Galaxy Gold

Samstag, 9. April 2011

CUYL # 41 Maskiertechnik

Es ist schon wieder soweit - eine neue Challenge wartet auf euch! In den nächsten zwei Wochen möchten wir bei Challenge up your life von euch gerne Werke sehen, bei denen ihr die sogenannte Maskiertechnik anwendet. Verwendet also bitte mindestens 2 Stempel und gestaltet ein Projekt mit dieser Technik :) Zeit dafür habt ihr bis Freitag, 22. April um Mitternacht, um euer Werk zu verlinken! Zu gewinnen gibt's die brandheiße Ausgabe von "Die Scrapperin"! Gesponsert wird das druckfrische Magazin von Sanna, herzlichen Dank an dieser Stelle!

Um ein Bespiel für diese Challenge zu bringen habe ich mir einige Photos von meinem Stapel genommen und mir die lieben Monsterstempel, die ich neu erstanden habe, gekrallt - ich mag sie einfach!
Entstande ist das LO - Die berühmtberüchtigte Dreiradgang...........


Stempel: starvingartiststamps
Stempelkissen: Archival Ink: Jet black

Samstag, 26. März 2011

CUYL # 40 Sketch

Tja, 2 Wochen sind schon wieder um. Ich finds schön, dass es wieder so tolle Werke zu bewundern gibt.
Die Flip Flop Karte hat die Stempler/Scrapper wohl nicht so motiviert................ obwohl - ich finde sie eine ganz tolle Kartenform und werde wohl noch öfter so eine "bauen".
Mal sehen, wie das neue Thema bei Challenge up your life so bei euch ankommt. Dieses mal gibt es einen Sketch.
Ich habe damit ein LO fürs Familienalbum gescrappt. Dazu verwendet habe ich wieder einen Digistamp von Robins Fetish, die auch wieder den Preis für diese Challenge sponsert.

Ich wünsche euch allen viel Vergnügen mit dem Sketch und bin schon sehr gespannt, was ihr alle daraus machen werdet. Ihr wisst ja - es sind wieder 2 Wochen Zeit(bis 8.4.2011 - Mitternacht), um eure Werke zu verlinken.

Freitag, 18. März 2011

Karte nach bestimmten Vorgaben

Für ein Ketting in der Stempelallee sollte eine Karte nach folgenden Vorgaben gearbeitet werden. Solche Herausforderungen liebe ich!
-) verwende ein Bottlecap
-) Verwendung einer Maske oder selbst gemachte Schablone
-) es soll etwas glitzern - wie ihr das machen wollt bleibt euch überlassen, ob es Glimmer Mist, Stickles, glitzerndes Charm oder was auch immer ist
-) mind. 5 Schichten Papier an 1 Stelle der Karte
-) 1 Stanzer soll verwendet werden, ob Eckstanzer, Bordürenstanzer oder ein Motivstanzer ist egal

.......... und so sieht meine Karte aus: mal sehen, wer sie dann bekommt.


Stempel (Hintergrund oben): Inkadinkado
Stempel (Bottlecap): Dani Peuss
Motivstempel: Glitz
Bordürenstanzer: Martha Stewart
Distress von Ranger: spoon sugar, antique linen, vintage photo
Rest PP: K&Company

Mittwoch, 16. März 2011

Die erste Weihnachtskarte für 2011

Bitte nicht wundern, aber da Weihnachten ja wirklich immer so überraschend kommt, werde ich mich hin und wieder Birgitts Challenge anschließen.



Sorry wegen des schlechten Photos - das war das Handy, meine Kamera ist nämlich auf Urlaub geflogen.
Was man nicht so gut erkennen kann: der Rand ist distresst und alles mit grünem Kartenpapier gemattet.

Mistel: Heindesign
Schrift (Hintergrund): Heindesign
Christbaumkugel: Artemio
Schrift: Dani Peuss
Distress von Ranger: antique linen, peeled paint
Embossingpulver in gold

Samstag, 12. März 2011

CUYL #39 Flip Flop Karte

....... märchenhaft, was auch zur letzten Challenge alles eingefallen ist. So viele verschiedene Stilrichtungen und Ausführungen zu diesem Thema - sagenhaft!

Aber die nächste Herausforderung bei Challenge up your life steht schon wieder parat!
Dieses mal geht es um eine besondere Kartenform: gestaltet eine Flip Flop Karte. Ihr habt wieder 2 Wochen Zeit. Verlinkt eure Werke bis zum 25. März 2011 um Mitternacht und ihr nehmt an der Verlosung teil.

Natürlich gibt es auch wieder einen Gewinn. Für den Gewinner gibt es einen 15€ Gutschein von Scrapbookheaven. Herzlichen Dank dafür!

Ich habe für diese Kartenart zu meinen Landschafts- und Tierstempel gegriffen und wieder mal so richtig gestempelt und gewischt und coloriert.....




Pferde: Inkadinkado
Landschaftsstempel: Cherry Pie
Distress Ink von Ranger: antique linen, pumice stone, peeled paint, stormy sky, weathered wood
Exclusive Inks von Close to my heart: bamboo, barn red, chocolate

Sonntag, 6. März 2011

Lies ein Buch, dessen Titel, oder dessen Inhalt mit Kochen, Speisen, Getränken, oder Lebensmittel, zu tun hat........

So heißt das neue Thema für März - April 2011 bei der lesenden Minderheit ............ so einiges wurde empfohlen......... ich habe einfach die Bücherregale in der Buchhandlung durchstöbert und habe mir Lachsfischen im Jemen von Paul Torday gekauft - der Klappentext las sich sehr interessant - mal sehen.

Shirt fürs Tochterkind

Also, dass ich diesen Schnitt "Imke" mag, das wusste ich bereits nach dieser Sommerbluse (aus einem Reststoff aus den unendlichen Weiten des Kellers)....... Theresa mochte sie auf Anhieb und ich finde sie ist ruckzuck genäht.


Jetzt habe ich als Einweihungsstück für meine neue Overlockmaschine das ganze aus gemustertem Jersey und mit langen Flatterärmeln genäht.........

Der Maus gefällts!

Und die große wünscht sich aus diesem Schnitt noch ein Kleid im Empirestil.
Also diese Schnitterrungenschaft hat sich wirklich gelohnt!

Montag, 28. Februar 2011

Lies ein Buch in dessen Titel eine Farbe vorkommt.

So lautet das Monatsthema Jänner - Februar 2011 bei der lesenden Minderheit.

.......... also so habe ich meinen Lesestoff noch nie gewählt, aber ich finde es ganz toll, denn so kommt man vielleicht an Bücher, die man sonst nie gelesen hätte.....................
Ich habe gegoogelt und mich für:
Victoria Wolff "Die Welt ist blau" entschieden, weil hier im Titel meine Lieblingsfarbe vorkommt.

In diesem Roman geht es um die beiden Hauptpersonen Ursula und Peter, die 1933 gemeinsam in die Sommerfrische nach Ascona fahren.
Es ist sehr amüsant und spannend zu lesen, was sie dort alles erleben. Angefanen von inniger Zweisamkeit bis zu Versuchung, Eifersucht............
Und das alles schildert die Autorin in einer Sprache, die mich sofort angesprochen hat. Sie spielt mit Formulierungen, die es mir gut ermöglichten, das Gelesene zu visualisieren................. ich spürte die leichte Brise die wehte und konnte die Landschaft förmlich vor mir sehen................ außerdem konnte ich Gefühle richtiggehend empfinden, so wie es die Personen taten.
Die Autorin hat auch so einiges Geschichtliches in den Roman gepackt, was ich aber erst verstand, als ich das Nachwort las, welches zwar sehr ausgiebig ausgefallen ist, für mich aber sehr wichtig war, da es irgendwie den Geschichtsunterricht meiner Jugend ergänzte............. aus dem ich mir leider nicht sehr viel migenommen habe.
Ich blätterte einigemale zurück und las manche Passagen noch einmal durch, weil ich genau die Stelle, die Formulierung noch einmal lesen wollte...........


....... und was soll ich sagen - ich war vom Stil der Schriftstellerin so angetan, dass ich mir gleich ein weiteres Buch von ihr gegönnt habe.

Samstag, 26. Februar 2011

CUYL #38 Märchen

Märchen - so lautet das neue Thema bei Challenge up your life................ und wieder gibt es 2 Wochen, um Projekte zu diesem Thema zu verlinken. Also ran an den Basteltisch - ihr habt bis zum 11. März um Mitternacht Zeit, um aktuelle Werke zu zeigen.
Für den Gewinner spendet Ursula von Kreativwerkstatt einen Überraschungspreis.

Auch ich habe mich diesem Thema gewidmet. Entstanden ist eine romantische Karte mit einer Blumenelfe............ einfach so als kleiner Gruß!