Mittwoch, 16. März 2011

Die erste Weihnachtskarte für 2011

Bitte nicht wundern, aber da Weihnachten ja wirklich immer so überraschend kommt, werde ich mich hin und wieder Birgitts Challenge anschließen.



Sorry wegen des schlechten Photos - das war das Handy, meine Kamera ist nämlich auf Urlaub geflogen.
Was man nicht so gut erkennen kann: der Rand ist distresst und alles mit grünem Kartenpapier gemattet.

Mistel: Heindesign
Schrift (Hintergrund): Heindesign
Christbaumkugel: Artemio
Schrift: Dani Peuss
Distress von Ranger: antique linen, peeled paint
Embossingpulver in gold

1 Kommentar:

Yvonne hat gesagt…

Die Karte ist total schön geworden und die Idee gefällt mir extrem gut, jetzt schon mit den Weihnachtskarten zu beginnen. Meinen "Prototypen" habe ich auch schon fertig *g* ...

LG Yvonne