Donnerstag, 30. Dezember 2010

Christbaumkugel aus Papier

Ich habe für euch eine Christbaumkugel aus Papier ausprobiert - die haben mir immer schon so gefallen.


Ihr braucht dafür nur:


- 16 Papierstreifen (Scrappapier oder selbstgestaltet) in den Maßen 1,5 cm x 11,5 cm
- an den beiden schmalen Seiten stanzt ihr ein Loch hinein
- anschließend fädelt ihr alle Streifen auf einmal auf einen Faden auf (das Ende gut verknoten oder eine Perle oder ein anderes Embelli als Stopper unten daraufkleben)
- dann nehmt ihr den obersten Streifen und fädelt ihn unten noch einmal auf das Band - eins nach dem anderen - bis ihr rundherum seid



Ihr könnt statt eines Bandes auch einen Schaschlikspieß (richtig abgelängt) oder Draht verwenden.
Ich denke man könnte die Streifen auch mit der Wellenschere schneiden oder die Ränder distressen.

Für eine kleinere Kugel braucht ihr 12 Streifen mit 1,5 cm x 8 cm

Keine Kommentare: