Dienstag, 19. Februar 2013

Aufbewahrung von Ink-Blending-Foam

Bei Birgit und bei Yosemite habe ich die Idee gesehen, nach der ich lange schon gesucht habe. Ständig suche ich das passende Schwämmchen und dann nehm ich doch wieder ein neues.
Ich fand diese Art und Weise der Aufbewahrung so cool, dass ich gleich begonnen habe, sie umzusetzen.
Ich habe noch Laminierfolien in Visitenkartengröße hier und hab die Kärtchen etwas kleiner zugeschnitten.

Ich habe das Kärtchen in der jeweiligen Farbe eingefärbt. Ein zweites Päckchen von diesen Schwämmchen habe ich auch noch hier. Wenn ich die ebenfalls eingefärbt habe, dann werde ich das Laminiergerät einschalten, damit es sich aus auszahlt.
Ich brauch dann nur noch oben ein schönes Loch stanzen und kann die Kärtchen ebenfalls auf einen großen Buchring aufziehen............

................ und dann gibts natürlich noch ein Photo nachgereicht!

Hier könnt ihr sehen, was andere heute kreatives werkeln.

Kommentare:

Birgit Bockholt hat gesagt…

Hallo,
das sieht doch schon mal richtig gut aus, da bin ich ja mal gespannt auf das Endergebnis.

LG
Birgit

Rosie hat gesagt…

eine schöne Idee, Claudia, toll umgesetzt.

Ich habe von Anfang an Klettband jeweils unter die Kissen geklebt und somit habe ich immer das passende Foam direkt unter dem Stempelkissen. Das erspart mir viel Zeit

A.S.FUN hat gesagt…

SUPER Claudia....
auch ich bin von der Idee sehr angetan.....cool....
auch wenn ich fast nicht mehr stemple...
aber diese Idee werd ich dennoch umsetzen ;-)
dankeschön....
vlg alex :-)