Dienstag, 11. Dezember 2012

Paper balls........... zur Weihnachtsdekoration

Seit dem Vorjahr habe ich dieses Heftchen zu Hause, und heuer habe ich es dann doch geschafft, einmal so ein schickes Teilchen auszuprobieren.
Die Art der Deko hat echt Suchtpotential! Es gibt Variationen für Ostern, für Weihnachten und einfach so zur Dekoration.

Es finden sich sehr filigrane Stücke, aber auch einfachere, die bestimmt auch kleineren Kindern gut gelingen.

Ich habe mir die Blume ausgesucht, die durchaus auch als Stern durchgeht.

Die Vorlage habe ich als Schablone auf etwas stärkeres Papier übertragen und auf Reste von Aquarellpapier vorgezeichnet und ausgeschnitten.
Anschließend habe ich die Teilchen auf beiden Seiten mit Distress Stempelkissen eingefärbt und mit meinen Schneeflockenstempeln noch verziert.

An den vorgegebenen Linien habe ich die Streifen gefaltet und kurzerhand mit einer Pinnadel durchstochen.

Zum Schluss habe ich alles noch der Reihe nach aufgefädelt, wobei ich vorne und hinten mit einer goldenen Perle und einer ausgeschnittenen gestempelten Schneeflocke geendet habe.

Ist doch ganz fesch geworden, oder?
Ich denke, da werde ich noch die ein oder andere Deko versuchen.
Was andere so kreativ werkeln, das könnt ihr hier sehen.............

Kommentare:

Stempelhexe hat gesagt…

Toll ist der Stern geworden. Ich wünsche Dir und deiner FAmilie ein frohes Weihnachtsfest.

Alles Liebe
Ulla

pittapitta hat gesagt…

Der Sterns chaut super aus, vorallem das Papier gefällt mir sehr!
LG
Martina