Donnerstag, 9. August 2012

Als ich unsichtbar war..... von Martin Pistorius

Die lesende Minderheit - Monatsthema Mai, Juni, Juli 2012 ....... lies eine Biographie................... Martin war 12, als er durch eine rätselhafte Erkrankung seine Sprache, die Fähigkeit der Bewegung und schließlich die gesamte Kontrolle über seinen Körper verlor. Nach sehr langer Zeit der absoluten Hilflosigkeit erwachte Martins Geist. Er versuchte, mit seiner Umwelt zu kommunizieren, wollte Rückmeldung über sein Befinden, seine Wünsche und Ängste geben, wurde von den Menschen um ihn herum aber nicht wahrgenommen. ........... bis schließlich eine Person bemerkte, dass Martin etwas sagen wollte. Ein Buch, das ich nicht mehr weglegen wollte. Manchmal machte es mich sehr nachdenklich, über das Schicksag von Martin und erschrocken über die Tatsache, dass es vermutlich viele Menschen gibt, die nicht verstanden oder wahrgenommen werden. Ganz besonders bewundere ich die Zielstrebigkeit, mit der Martin lernte, mit den technischen Hilfsmitteln umzugehen, dass er nie aufgab und letztlich auch zur Hilfe für viele ander Menschen wurde....................

Keine Kommentare: