Donnerstag, 12. Juni 2014

kurze Leinenhose

Vor langer Zeit habe ich für eine meiner Mädels aus diesem Leinenstoff einen Trachtenleibrock genäht. Den Rest habe aufgehoben, weil mir der Stoff so gut gefiel. Nun hab ich ihn endlich verarbeitet. Nachdem es grade so heiß ist, ist es die rechte Zeit für eine kurze Hose. Für den Schnitt habe ich eine ausgediente Lieblingshose zerschnitten - auf Taschen hab ich verzichtet - und so ging die ganze Geschichte recht flott.
 
Und diese Hose ist definitiv nur für mich alleine - also darf sie zu RUMS wandern!

Vielleicht gibt's ja demnächst ein passendes Oberteil dazu. Ev. eine duftige Imke - die möchte ich schon lange wieder einmal nähen.

Kommentare:

FRAU NAHTAKTIV hat gesagt…

Ach, die schaut so herrlich bequem aus! Sowas fehlt mir noch für den Strand ;)
Liebste Grüße! ♡
Frau Nahtaktiv

Lemulifa hat gesagt…

coole hose! du sprichst den IMKE schnitt an. hab ihn seit monaten zu hause liegen und erst kürzlich eine imke genäht. die war so toll, dass gleich weitere 4 folgten und es ist noch kein ende in sicht!
bin schon gespannt auf deine imke :)) vlg lemulifa